BLANCO VI DE LA TERRA MALLORCA Finca Can Axartell Pollença, Mallorca

BLANCO VI DE LA TERRA MALLORCA Finca Can Axartell Pollença, Mallorca

CHF 22.50Preis
Abfüllung
  • Produktbeschreibung

    Jahrgang 2018
    Herkunft Spanien, Mallorca
    Produzent Finca Can Axartell Pollença, Mallorca
    Traubensorte Premsal Blanc, Muscat und Callet
    Vinifikation

    Stahltank

    Farbe Blasses strohgelb mit grünen Reflexen
    Aroma

    In der Nase sind sehr aromatische, fruchtige Anklänge von Äpfeln, Ananas und Pfirsich wahrnehmbar. Gepaart wird das Ganze mit einem klassischen Muskat-Bouquet von Steinobst und trockenen Früchten mit einer leicht würzigen Note.

    Charakter

    Wunderbar frisch, weich und geschmeidig am Gaumen. Seinen harmonischen und geringen Säuregehalt im Abgang macht den Blanco zu einem sehr frischen und ausgeglichen Sommerwein.

    Passt zu

    Meeresfrüchte, herzhaften Fischgerichten u.v.m.

    Ausschanktemperatur 8°-10°C
    Lagerfähigkeit jung trinken
  • Zum Weingut

    Hans-Peter Schwarzkopf, aus der berühmten Shampoo-Dynastie, hat mit der Bodega Can Axartell ein Weingut der Extraklasse und einen Ort der Begegnung und Kultur ins Leben gerufen. Während über einem Jahrzehnt hat Schwarzkopf alles daran gesetzt, das Projekt nachhaltig und mit kompromissloser Qualität umzusetzen. Im Jahr 2000 wurden die ersten internationalen und autochthonen Rebstöcke am Fusse des Berges Axartell gepflanzt. Der sorgsame und überlegte Umgang mit der Natur standen stets im Fokus. So überrascht es nicht, dass die Bodega tief in einem alten Kalksteinbruch gebaut wurde. Dadurch profitiert der gesamte Kelterungsprozess von der natürlichen Kühle der Felsen. Die Rotweine werden ausschliesslich nach der aufwändigen „Mètode Gravetat“ - der Most wird mit Hilfe der Schwerkraft schonend aus den Trauben gepresst - gekeltert. Durch diese Methode werden die feinsten Geschmacksstoffe und Aromen der Trauben freigesetzt und es entstehen aussergewöhnlich finessenreiche Weine. 

NEWSLETTER

FB (3)64.png
Insta (3)64.png

Grederweine Copyright © 2019 - 2020