CHASSELAS-HEIDA-ARNEIS VIN DE PAYS SUISSE Legio Vallis by Vignobles Julius
  • CHASSELAS-HEIDA-ARNEIS VIN DE PAYS SUISSE Legio Vallis by Vignobles Julius

    CHF 15.00Preis
    • Produktbeschreibung

      Jahrgang 2020
      Herkunft Schweiz, Wallis
      Produzent Legio Vallis by Vins et Vignobles Julius, Salgesch
      Traubensorte Chasselas, Heida, Arneis
      Vinifikation

      Ausbau in INOX-Edelstahltanks.

      Farbe Helles goldgelb
      Aroma

      Das Bouquet fein, elegant mit fruchtig-frischen Noten nach gelben Früchten wie Birne, Apfel und zarten blumigen Noten. Ein Hauch von Zitrusfrüchten rundet die Aromavielfalt ab.

      Charakter

      Am Gaumen vollmundig und spritzig mit einer herrlichen Frucht und floralen Noten. Ein eleganter und einladender Wein mit einer harmonischen Struktur und angenehmer Frische.

      Passt zu

      Aperitif, Salaten, Fisch, hellem Fleisch oder zu Fondue u.v.m.

      Ausschanktemperatur 8°-12° C
      Lagerfähigkeit 2-3 Jahre
    • Zum Weingut

      Vins et Vignobles Julius der Familie Pierre-Alain Mathier pflegt die grosse Tradition des Walliser Weinbaus, setzt Neuheiten um und verblüfft immer wieder mit unkonventionellen Ideen. Kleine Mengen werden auf die bestmögliche Weise ausgebaut. Vins et Vignobles Julius konzentrierte sich von Anfang an auf die Suche nach dem Aussergewöhnlichen. Einerseits geht es darum, den Charakter der einzelnen Sorten optimal zur Geltung zu bringen. Anderseits werden ständig neue Ideen umgesetzt um Neues zu schaffen.


      Aussergewöhnlich präsentiert sich auch L’esprit de Julius; eine Linie von edeln Destillaten, welche bis zu 13 Jahren in Barriques aus Eichenholz gereift wurden. Erhältlich sind eine samtige Cuvée, eine vielschichtige Jahrgangsabfüllung sowie eine rustikale Jahrgangsabfüllung in Fassstärke.

    • Gut zu Wissen

      Innovation · Tradition · Vision - Legio Vallis vereint all diese Elemente. Inspiriert von den Römern, welche weit über ihre Grenzen dachten und mit der Legion XII Fulminata (Legio Vallis) im Wallis stationiert waren, hat Vins et Vignobles Julius fürs Wallis 4 unkonventionelle Traubensorten angepflanzt. Dies sind Arneis, Lagrein, Malbec und Primitivo. Die Vision der Kellerei ist es, mit jeder dieser Sorten im Zusammenspiel mit anderen Traubensorten einen neuartigen Wein zu kreieren. Dabei werden traditionelle mit modernen Vinifikations-methoden vereint. Der Mut zum Aussergewöhnlichen wurde mit dem ersten Wein, dem Fulminata belohnt. Ein kraftvoller und doch eleganter Appassimento aus Walliser Trauben, welcher vom berühmten Amarone inspiriert wurde. Mit dem Merlot-Primitivo und Chasselas-Heida-Arneis wurden zwei wunderbare und süffige  Alltagsweine mit internationalem Charakter geschaffen. Weine für jede Gelegenheit!