Frontaura Rosé Limited Edition Tierra de Castilla y León
  • Frontaura Rosé Limited Edition Tierra de Castilla y León

    CHF 21.00Preis
    • Produktbeschreibung

      Jahrgang 2020
      Herkunft Spanien, Vino de la Tierra de Castilla y León
      Produzent Bodegas Frontaura, Valladolid
      Traubensorte 80% Tempranillo, 15% Syrah und 5% Verdejo
      Vinifikation

      Im Edelstahltank

      Farbe Leuchtendes lachsrosa
      Aroma

      Einladendes, florales Bukett begleitet von reifen, süssen Himbeernoten.

      Charakter

      Subtil, delikat und aromatisch am Gaumen mit einer herrlichen Frische. Die Fruchtkomponenten wiederholen sich.

      Passt zu

      Tapas, Pasta, rotem Fleisch, Wild, Grilladen oder Pilzgerichten, u.v.m.

      Ausschanktemperatur 8 -12°C
      Lagerfähigkeit jung trinken
    • Gut zu Wissen

      Die Bodegas Frontaura wurde im Jahr 2008 von Camino Pardo ins Leben gerufen. Bereits 1996 startete die heutige Winzerin ihre Karriere in der Weinwelt. Zuerst verkaufte sie die Trauben an umliegende Betriebe bis sie sich getraute selbst die Zügel in die Hand zu nehmen und ihre eigenen Weine zu keltern und dies zum Glück aller Toro-Weinliebhaber. Camino Pardo lebt Qualität und Innovation als Werte, was man auch bei ihren Weinen aus einem der authentischsten und angesehensten Rotweingebiete der Welt förmlich spürt. Die Bodegas Frontaura umfasst ca. 120 Hektar, auf denen die autochthone Rebsorte Tinta de Toro, eine Urvariante vom Tempranillo, angebaut ist. Die privilegierten Lagen, die besonderen klimatischen Gegebenheiten und der fruchtbare Boden wie auch die unermüdliche Arbeit in den Reben bringen grossartiges Traubengut hervor, was der Grundstein für grossartige Weine ist. Mit viel Leidenschaft zum Detail, Sensibilität und Instinkt produziert Camino Pardo in ihrer Bodegas Weine mit einzigartigen Charakteren.